SPM Saugpumpenmassage schröpfen

Lymphe mit Unterdruck zum Fließen bringen: Vakuum schröpfen Manuelle Lymphdrainage mit apparativer Unterstützung

Was passiert in der Haut?

Die Haut unter dem durchsichtigen Kolben wird durch ein vom Apparat erzeugtes Vakuum in den Kolben hineingezogen. Die Fettzellen werden gedehnt, Ihre Wände durchlässig. Die Bewegung des Schröpfkolbens mobilisiert das meist tranig – zäh gespeicherte Fett. Die Fragmente gelangen durch die physiologische Massagerichtung in die Lymphbahnen und werden abtransportiert. Ebenso nicht abgebaute Schlackenstoffe.

Tipp: Die Saugpumpenmassage wirkt sich auch positiv auf die Dehnungsstreifen, bzw. Schwangerschaftsstreifen der Haut aus. Dehnungsstreifen verschwinden zwar nicht, aber sie werden kleiner, dünner und sie sehen einfach schöner aus. Das Bindegewebe ist bei Dehnungsstreifen einfach gerissen. Es gibt generell KEIN Mittel, oder Gerät am Schönheitsmarkt, das Dehnungsstreifen, bzw. Schwangerschaftsstreifen der Haut verschwinden lässt. Man kann sie nur verbessern.

Jetzt kann die Haut wieder atmen. Herrlich frisch durchblutet! Eine Rötung zeigt die Neugewonnene Aktivität. Auch noch Tage später ist die Verbrennung in den Fettzellen gesteigert – das heißt: Fett wird in Energie umgewandelt!

Eine Fett weg Behandlung gegen Cellulite, Problemzonenbehandlung, Cellulite und Reiterhosen, Oberschenkelstraffung, Hautstraffung, Umfangverlust, Bindegewebestraffung und mehr….

schroepf_massage_cellulite

Eine Kombination aus dem traditionellen Schröpfen und einer Streich-Massage entlang der Lymphbahnen. Man könnte es auch als Cellulite schröpfen, Vakuum schröpfen, oder Schröpf Massage bezeichnen.

Die SPM besteht immer aus 4 Arbeitsschritten:

  1. Lymphdrainage, bzw. Entschlackung
  2. Aktivierung des Fettstoffwechsels, bzw. Fettreduktion, Fett weg
    Die Kapillargefäße werden stimuliert. Mehr frisches Blut, mehr Sauerstoff 02! Beste Versorgung für schnelle Zellteilung. Die Haut rötet sich. Sättigung nach ca. 5 Minuten. Nach der Sauerstoff 02-Sättigung der Hautzellen werden die Fettzellen intensiv mit Sauerstoff 02 versorgt und die Fettverbrennung eingeleitet. Ideal auch zum Bearbeiten von Problemstellen (z.B. Reiterhosen). Bei diesem Arbeitsschritt haben Sie extremen Umfangverlust, die Fettzellen werden ausgepresst und entschlackt, Sauerstoff verbrennt Fett in der Zelle!
  3. Gewebestraffung, Hautstraffung: In dieser Phase wird Sauerstoff 02 auch in die tiefer gelegenen Zellen des Bindegewebes (Fibroblasten) hineinmassiert.
    Durch verschieben des ph-Wertes wird wieder die Gewebswäsche erreicht und die Haut und das Bindegewebe gestrafft. Man kann das unmittelbar nach der Behandlung spüren!
  4. Zum Abschluss noch eine kurze Lymphdrainage zur Entschlackung, damit die vorher gelösten Schlacken, über die Lymphe, hin zu den Lymphknoten und weiter in Richtung Hohlvene, transportiert werden können.Diese gelösten Schlackenstoffe scheiden Sie anschließend über den Urin auf der Toilette aus!Bedenken Sie, dass Sie dafür ausrechend Wasser benötigen, denn die einzige Möglichkeit Schlackenstoffe zu verlieren, besteht über die Lymphe und dafür brauchen Sie ein „Spülmitte“ – eben Wasser! Anschließend sollten Sie eine 30 Minuten Vacustyler Behandlung zur Entschlackung und Entlymphung durchführen, dass verbessert den Behandlungserfolg.


Grundsätzlich kann man die SPM auf folgenden Behandlungsarealen durchführen:
Beine + Po hinten, Beine vorne, Bauch, Rücken und im Gesicht.

Weiters kann man die SPM auch auf der Brust machen, dazu verwenden wir aber einen Adapter.
Siehe Bruststraffung ohne Skalpell, Bruststraffung SPM, sowie die Kosmetikprodukte zur Bruststraffung.

Einsatzgebiete: Cellulite, Reiterhose, Hautstraffung, Problemzonenbehandlung, Gewebestraffung, Umfangverlust, Lymphdrainage, Durchblutung, Bindegewebestraffung, Schröpf Massage mit Vakuum, Wassereinlagerungen in den Beinen, Anti Cellulite Concept, Bodyshaping, Bodyforming.